DJ Stylo

DJ STYLO

DJ seit 1996

 

über DJ Stylo:

Die ersten Berührungen mit der Partyszene hatte DJ Stylo 1996 mit Partys und Clubs in ganz Berlin und gründete die Uppercutz DJ Crew zusammen mit DJ Timone. In den folgenden Jahren reiste er zu verschiedenen Club DJ Bookings und DJ Supports für diverse deutsche Hip-Hop Acts (u.a. MC Spontan, MC Torwart u.v.m.) quer durch Deutschland.

Nachdem er von Berlin nach Düsseldorf gezogen war stieg er in die Band Ischen

Impossible ein. Mit den Ischen folgten dann weitere Konzerte in ganz Europa, sowie

mehrere Mixtapes (DemolIschen, Die NotorIschen), Samplern (Dancehall Fieber III-V,

Jazzkantine) und einem Album (The Mischen) released auf DHF Records.

Inzwischen ist er mit Blumio/ Japsensoul seit 1998 und mehreren Alben unterwegs. Auch mit Meli (Skills en Masse) oder den Las Balkanieras macht er diverse Konzerthallen und Festivals unsicher. Ganz neu dabei ist sein MC Chuck Morris mit dem er gerade ein Album aufnimmt und viele Gigs spielt.

Aber trotz der Zusammenarbeit mit vielen Künstlern, hat DJ Stylo die ganzen Jahre über auch in Düsseldorf, Deutschland und der Schweiz auf Partys aufgelegt, und die Crowd zum schwitzen gebracht. Stylo veranstaltet verschiedene Partys in Clubs wie der Harpune, Zakk, Koyote Privat, Opium, Blue Note, Nachtresidenz und dem Schickimicki.

Sein Musikstil geht von Hip Hop über Dancehall bis Partyclassics und trifft immer den Geschmack und die Stimmung der Gäste. Dazu hat er einige Jahre mit seinen DJ Kollegen Say Whaat & DJ Obizz jeden Donnerstag in ihrer eigenen „Stream Kingz“ Radioshow bei Blackmusic Radio.de die allerneuesten Hits aufgelegt. DJ Stylo ist dazu im DBC Pool (Deutsche Black Charts) und tippt jede Woche die Trend Charts Blackmusic. Neue Partys und Clubs bespielt er zusammen mit DJ Slim & DJ Obizz als S.O.S. Soundsystem.

 

Referenzen:


  • Wake up, Langenfeld
  • ARAG Big Air Freestyle Festival, Mönchengladbach
  • Eier und Speck
  • Fusion Festival
  • FIFA Fanfest 2006



DJ Support:


  • tbd