DJ Mills

DJ Mills

DJ seit 1996

 

über sich selbst:

Ich fing Mitte der 90er Jahre an aufzulegen und widmete mich zunächst nur der

Rap Musik. In den frühen 2000er Jahren zog ich nach Berlin, wo ich diverse Gigs in einigen der damals bekanntesten Clubs hatte.

Über die Jahre habe ich Elektronische Musik, Urbane Musik und Nufunk zu

meinen Styles hinzugefügt.

2006 zog es mich dann zurück in meine Heimatstadt Düsseldorf, wo ich vor

allem dort die Clubs und Locations bespielte und später auch als Resident DJ

jeden zweiten Samstag in der Nachtresidenz auflegte. Es folgten DJ Auftritte in Clubs, aber auch immer mehr Firmenevents, private Feiern und Hochzeiten in ganz Deutschland.

Nachdem ich im Laufe der Jahre viel Erfahrung gesammelt hatte, beschloss ich,

eine DJ Schule namens DJ-College für kommende DJs zu gründen.

Meine Schüler unterrichte ich auch im Bereich der Musikproduktion.

 

Referenzen:

 

  • Monkeys, Düsseldorf
  • Nachtresidenz, Düsseldorf
  • Blue Note, Düsseldorf
  • Trinkhalle, Düsseldorf
  • Les Halles, Düsseldorf
  • Schlösser QB, Düsseldorf
  • Beehive, Köln
  • View, Dortmund
  • Icon, Berlin
  • Projekt 42, Mönchengladbach
  • Cafe Moskau, Berlin
  • Cassiopaia, Berlin
  • Hörsaal, Hamburg

 

 

DJ Support:

 

  • Kenny Dope
  • DJ Nu-mark
  • Martin Solveig
  • uvm.